Power Plate – Irrtümer

Es gibt mit Sicherheit viele Gründe, mit einem Fitnesstraining zu beginnen oder auch nicht. Manches sind Ausreden und manches auch einfach Fehlinformationen.

Auf folgende Argumente sollten Sie sich nicht verlassen, wenn Sie darüber nachdenken, ob ein effektives Power Plate-Training für Sie das richtige ist oder nicht:


„Da wird man ja nur durchgerüttelt!“

Die Power Plate – Kunden der Praxis Theuerkorn wissen mittlerweile, dass das Power Plate – Training weit mehr ist, als ein „Durchrütteln-Lassen“.

Das Training ist hocheffizient, schweißtreibend und lässt sich hervorragend bei Beschwerden des aktiven und passiven Bewegungsapparates anwenden. Und das durchaus im Alter zwischen 16-70 Jahren.
Die Vibrationen können bis zu 99% der GESAMTEN Muskulatur aktivieren und machen jedes gymnastische Training effizienter.

Und das als 1zu1 – Training!


 „Das darf man mit Arthrose  oder Bandscheibenvorfall eh nicht machen!“

Ein Irrtum, denn gerade bei Gelenkbeschwerden kann die Vibrationsplatte gewinnbringend für Gelenke und Muskeln eingesetzt werden. Man muss nur wissen, was man machen darf und was nicht. Und man muss wissen, wie Übungen gesundheitsschädlich oder gesundheitsfördernd angewendet werden. Dieses gesundheitliche Fachwissen unterscheidet das Training bei Tim Theuerkorn wesentlich von herkömmlichen Fitnesseinrichtungen.

Beachten Sie: ein akuter Bandscheibenvorfall oder Arthrose im akuten entzündlichen Schub lassen i.d.R. keine sportliche Betätigung zu, auch kein Vibrationstraining.

In der Praxis Theuerkorn wird die Power Plate regelmäßig zur Korrektur von Fehlstellungen des Skeletts und daraus resultierenden Beschwerden wie Arthrose, Bandscheibenproblematiken oder verschiedenen Schmerzsyndromen eingesetzt.


„Das gibt´s bei uns im Studio inklusive und ist daher viel billiger!“

Qualität gibt es grundsätzlich nicht zum kleinen Preis. Die günstigen Angebote der neuen „Discount“-Fitness-Ketten ist reine Augenwischerei. Das kann man in der Praxis Theuerkorn aus 16 Jahren Erfahrung mit der Fitnessbranche behaupten. Nicht selten müssen in der Praxis Theuerkorn die Fehler falscher Fitnesstrainingkonzeptionen korrigiert werden. Es gibt darüber hinaus nur wenige Großraumfitnessstudios, die ihren Kunden qualitativ geeignete Vibrationsplatten zur Verfügung stellen.

Grundsätzlich eignet sich Vibrationstraining überhaupt nicht für ein unbeaufsichtigtes Fitnesstraining, da elektronische Trainingsgeräte immer ein Verletzungsrisiko bergen, dass größer ist als bei herkömmlichen Trainingsgeräten.

Das originale Power Plate – Training ist ausschließlich als ein 1zu1-Personaltraining konzipiert. Dass macht das Training effizient und verantwortungsvoll. Und das rechtfertigt Qualität und Preis.


„Ich bekomme davon immer Kopfschmerzen / Rückenschmerzen“

Daran ist nicht die Vibrationsplatte schuld, sondern der Trainer / die Trainerin durch den / die Sie angeleitet wurden. Bei fachlich korrekter Anleitung wird eine Power Plate immer an die sportliche Konstitution des Trainierenden angepasst eingestellt. Oben beschriebene Nebenwirkungen treten nur auf, wenn bestimmte Grundvoraussetzungen beim Training missachtet oder gar nicht erst vermittelt wurden.

In der Praxis Theuerkorn trainieren Migräne,- Arthrose und auch Bandscheibenpatienten seit längerer Zeit erfolgreich und ohne negative Nebenwirkungen.

 

Informieren Sie sich. Ihr erstes Training ist kostenlos: 0231 – 98 33 98 50

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s